Menu

Zeitlose Schönheiten

Zeitlose Schönheiten

Lassen Sie sich von „Zeitlosen Schönheiten“ begeistern.

Diese begegnen Ihnen anlässlich des 125 jährigen Jubiläums des MAKK in Köln.Im Museum für Angewandte Kunst vom 21. September bis 15. Dezember 2013.

Filigraner Schmuck der Goldschmiedekunst aus vielen Jahrhunderten wird Ihnen in einer thematischen Ausstellung gezeigt. Sogar ein palmenverzierter 2000 Jahre alter Goldring aus römischer Zeit. Sie werden Kostbarkeiten der Kölner Goldschmiedin Elisabeth Treskow (1898-1992) finden, ebenso eine skurille Schädelsammlung des Düsseldorfer Schmuck-Künstlers Georg Hornemann.